Ananas Schoko Schnitten
Anisblumen
Anisbögen
Apero Knusperschnecken
Brunsli
Bsüchs Vertriiberli
Budget Kekse
Budget Schoggi Brötli
Butterfly
Butterwölkchen
Butterzopf
Cantuccini
Caramelcreme
Chräbeli
Cornets
Erdbeertorte
Florentiner Express
Gefüllte Zungen
Griess Gützli
Hafer Florentiner
Hafer Mürbchen
Haferflocken Nussgebäck
Haferflocken Stangen
Haferkugeln
Hafermakronen
Harry Potter Hüte
Haselnussblätter
Herzog Brötchen
Japonais X
Käsestängeli
Kaffee Nuss Muffins
Kaffee Stengeli
Kaffeegützli
Kakao Biskuit
Katzenzungen
Knusperli
Kokos Balken
Kokos Glücks Kekse
Kokosberg
Kokoskrapfen
Kokoswürfel
Konfi Spritzgebäck
Kornflakesgützli
Krone Schoggimuffins
Kulleraugen
Kullerchen
Liebesgrübchen
Liebesmandel
Linzer Muffins
Makrout l louz
Marmor Pudding
Marmor Sables
Marmor Spritzgebäck
Marzipanschnecke
Mohn Gipfeli
Nuss Schiffli
Nusskonfekt
Orangen Muffins
Orangen Ringe
Petits Fours
Pfeffernüsse
Pistache Dreizack
Pudelmützen
Qalb l louz
Quarkmuffins
Raffällo
Rice Crispies
Rosetten Muffins
Rosinenmuffins
Rosinenschnitten
Rote Herzchen
Schenkeli
Schneeflöckli
Schoggischümli
Schokoladen Halbmonde
Schokoladenleckerli
Schokoladentröpfli
Schokoladenzungen
Schwedentorte
Skandinavenkopf
Spritzgebäck
Studentenschnitten
Vanilletruffes
Willisaürringli
Zigarren
Zitronenkugeln
Zündhölzli
Zwieback Makronen
Zwieback Schokoladen Muffins
Zwieback Streusel
Japonais
print
Japonais
Rezept kostet 7.14SFr. | 100 g à 0.65SFr.
30 Portionen mit je 178 kcal
100 g Eiweiss   steif schlagen
250 g Zucker   langsam dazurieseln lassen
1 Tl Zitronensaft  
1 Pr Salz   dazurühren
200 g Haselnüsse gem   unterheben. Makronen aufs Blech dressieren, bei 150°C ca 1 Stunde backen
200 g Butter   weich rühren
150 g Puderzucker   langsam dazurühren
2 Tl Kafeepulver  
250 Ml Vanillepudding   untermischen, zwischen die ausgekühlten Makronen streichen
© webstilzchen